Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser, um alle Bilder und Funktionen sehen zu können

Aktuelles

Neuigkeiten

 

Aufgrund der aktuellen Situation sind unsere Büros in Niesky und Löbau momentan nur sporadisch besetzt. Wir sind aber weiterhin per Handy, Whatsapp, Facebook und E-Mail erreichbar!

 

www.flexjuma.de

0173 8481910 | 03588 2597377 | 03585 862437

0173 8481910

flexjuma@jugendring-oberlausitz.de

www.facebook.com/flexjumaGR

https://www.instagram.com/flexjumagr/

Discordchannel

In unserem digitalen Skype-Büro sind wir jeden Mittwoch von 10:00 bis 18:00 Uhr für euch da.
https://join.skype.com/jpNUTCcP749e

In unserem Büro sind wir an folgenden Tagen telefonisch erreichbar:
22.04.2020 (09:00 - 15:00 Uhr)
29.04.2020 (09:00 - 15:00 Uhr)

__________________________________________________________________________________


 

 

Makerspace Niesky braucht Unterstützung

 

Wir freuen uns riesig, dass im Januar unser neues Projekt "Makerspace Niesky" (gefördert durch die „Aktion Mensch“) starten konnte. In den kommenden 4 Jahren wollen wir einen Raum für Kinder und Jugendliche aus der Region schaffen, in dem sie sich in unterschiedlichen Bereichen ausprobieren können, z.B. beim 3D-Druck, beim Programmieren von Robotern, beim Nähen, Holzbearbeiten oder mit einem eigenen Projekt in unserer offenen Werkstatt. Viele Angebote sind möglich und sollen natürlich auch gemeinsam mit den … weiterlesen...




 

Juleica Grundkurs (Görlitz)

 

An 2 Wochenenden im Juni/Juli 2020 organisiert der Jugendring Oberlausitz e.V. wieder eine Schulung zum Erwerb einer Jugendleiter*in-Card (Juleica) als Grundkurs. Die Juleica ist der bundesweit einheitliche Ausweis für Ehrenamtliche und Aktive in Vereinen.

Die Juleica ist unter anderem die Grundvoraussetzung, damit ein Jugendverein beziehungsweise eine Jugendinitiative Geld für Raummiete sowie für Projekte, Veranstaltungen und Aktionen beim Landkreis Görlitz beantragen kann. Außerdem soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung … weiterlesen...




Jugendbefragung 2019 im Landkreis Görlitz

Abschlussbericht

 

Görlitz ist ein Landkreis mit 258.337 Einwohner*innen (Stand 2016). Auffällig ist seit Jahren die hohe Zahl von Abwanderungen junger Menschen sowie eine durchgängig niedrige Geburtenrate. Der Landkreis erfährt insgesamt einen massiven Bevölkerungsverlust und wird laut neuen Untersuchungen des Berliner Instituts für Bevölkerung und Entwicklung weitere 20 % der Einwohner*innen bis 2035 verlieren (vgl. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung 2019, S. 58ff.). Oft wird der Landkreis Görlitz als unattraktiv für Jugendliche und junge Menschen wahrgenommen, nicht nur aufgrund weniger attraktiver Arbeitsplätze, sondern auch wegen eines Mangels an jugendkulturellen Angeboten. Um zu erfassen, welche Wünsche, Ideen und … weiterlesen...




 

JugendKlubKulTour durch den Landkreis Görlitz

 

Der Landkreis Görlitz: (jugend)kulturelle und soziale Angebote fehlen im ländlichen Raum und zentralisieren sich in den Städten. Junge Menschen auf dem Land können diese Angebote aufgrund des Rückzugs des Öffentlichen Nahverkehrs aus dem ländlichen Raum nicht wahrnehmen.

Aktive junge Menschen, die sich in Dörfern und Gemeinden in Jugendclubs und Jugendvereinen engagieren, suchen händeringend nach Nachwuchs. Während manche Jugendclubs wegen Überalterung schließen, entstehen in anderen Orten neue. Davon bekommt man in der Regel nur selten etwas mit. Junges Engagement auf dem Land wird oft übersehen, manchmal sogar als Störung … weiterlesen...




Bautag Sk8park Oberland - Funbox

 

Gemeinsam mit den Jugendlichen und aus Ebersbach-Neugersdorf und Umgebung reparieren wir (Flexjuma) und  das Stadtteilbüro Oberland die Funbox der Skateanlage im Oberland (Sachsenstraße). Tatkräftig unterstützt werden wir dabei vom Bauamt und Bauhof der Stadt Ebersbach-Neugersdorf. Wenn ihr interesse habt oder mitbauen wollt könnt ihr euch gern anmelden oder uns ansprechen/anschreiben. Wir freuen und die Jugendgruppe freuen uns über jede Hilfe.

An die bisherigen Helfer*innen bitte meldet euch auch hier an, falls ihr die nicht bereits getan habt.

weiterlesen...




Skatecontest 13

 

Es braucht (kostenfreie) Skateparks in den Kommunen!

 

Der Zweck eines Skateparks in einer Kommune liegt unter anderem darin, Jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachzugehen, ohne dafür Mitglied eines Vereins oder ähnlichem sein zu müssen. Darüber hinaus lernen sie beim Skaten vor allem ihre  körperlichen Grenzen aus zu testen und die typischen Identitätsfindung Prozesse zu bewältigen. So lernen sie sich und ihr können selbst einzuschätzen, sowie sich kreativ und sportlich mit anderen zu messen. Durch die gezielte Beteiligung und Mitsprache … weiterlesen...




 

U18-Europawahl sendet deutliches Signal an die Parteien

 
Kinder und Jugendliche haben bei der U18-Wahl deutlich gemacht, wie aus ihrer Sicht das Europäische Parlament aussehen soll. Bündnis 90/Die Grünen sind mit 28,9 Prozent klarer Wahlsieger vor SPD (15 Prozent) und CDU (12,7 Prozent). Die Linke (7 Prozent) und die AfD (6,8 Prozent) liegen etwa gleichauf, es folgt mit 5,5 Prozent die FDP.

Kleinere Parteien können bei jungen Menschen ebenfalls punkten. Erkennbaren Zuspruch erhalten noch die Tierschutzpartei (5,0 Prozent) sowie die PARTEI (4,2 Prozent). Eine … weiterlesen...




 

Moderation und Gruppenleitung

 

Eure Vereinstreffen sind langwierig und anstrengend? Oder gibt es ständig Beef, weil nur einer redet und keiner zuhört? Dann geht es euch wie vielen anderen. Doch das lässt sich mit ein paar einfachen Regeln leicht ändern.

 

Moderator*in bestimmen

Die Moderation versucht:

  • sich neutral zu verhalten

  • alle Meinungen einzufangen (ruhigere Teilnehmende ermutigen sich zu äußern)

  • auf die Einhaltung der Gesprächsregeln zu achten

 

Regeln für die Gesprächsführung festlegen

  • gemeinsam formulieren

Unser Tipp:

  • Regel 1: Kurz fassen

  • Regel 2: Die Anderen ausreden lassen

  • Regel 3: Wiederholungen vermeiden




 

Die U18 Landtagswahl in Sachsen 2019 - auch im Landkreis Görlitz kann gewählt werden

 

Nicht verpassen! Am 1. September 2019 ist Landtagswahl in Sachsen.

Du darfst noch nicht wählen? Kein Problem. Bei uns schon - #dannwaehldoch!

Der Kinder und Jugendring Sachsen e.V. organisiert sachsenweit die U18-Wahl zur Landtagswahl für alle Kinder und Jugendlichen. Wir als Flexibles Jugendmanagement koordinieren die U18-Wahl für den Landkreis Görlitz. Wir begleiten die Wahl und bieten die Möglichkeit zum Mitmachen - egal ob ein eigens Wahllokal, ein … weiterlesen...




 

Selbstverständlich selbstverwaltet

Potentiale selbstorganisierter Jugendtreffs

 

Das Heft "Selbstverständlich selbstverwaltet" ist eine gelungene Informationsbroschüre für Bürgermeister*innen, Kommunalpolitiker*innen, Mitarbeiter*innen der Verwaltung und Engagierte in der Jugendarbeit, die dankenswerderweise vom Kulturbüro Sachsen e.V. herausgegeben wurde.

"Selbstverständlich selbstverwaltet" richtet sich nicht direkt an Jugendliche, sondern an Erwachsene, die mit jungen Menschen bzgl. eines Jugendtreffs bereits zusammenarbeiten oder dies vorhaben.

In der Broschüre zeigen verschiedene Praxisbeispiele auf, wie die Unterstützung aus der "Erwachsenenwelt" für einen Jugendtreff aussehen kann. Dabei schaut sie auf die möglichen Potenziale eines Jugendtreffs sowie die Bedeutung und Wirkung für die … weiterlesen...






<< zurück









Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Jugendring Oberlausitz e.V. | Muskauer Str. 23a | 02906 Niesky