Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser, um alle Bilder und Funktionen sehen zu können

Projektlandkarte

Skate & Workout

12.09.2015 - Skatecontest Niesky

 

Am 12.09.2015 fand die offizielle Eröffnung des neugebauten Skateparks in Niesky mit Skatecontest statt. 16 Skater aus Niesky, Görlitz, Dresden, Cottbus, Bautzen usw. nahmen am Contest teil und weitere Skater waren als Zuschauer da. Auch Unterstützer*innen des Skatepark-Baus waren vor Ort (Bürgermeisterin Frau Hoffmann, Stadtwerke Niesky uvm.) und verfolgten zusammen mit einigen Gästen und Anwohner*innen den spannenden Contest, der viele sehenswerte Tricks zu bieten hatte. Nebenbei konnten alle Interessierten die Spraydosen in die Hand nehmen und sich an zwei Graffitiwänden ausprobieren.


Bau und Eröffnung des Skateparks


Skate-Session auf der neuen Skateanlage im Rosenpark Niesky

Es hat Spaß gemacht. Jetzt schon mal vormerken. Die Party geht weiter!!!
Skatecontest am 12.09.15 im Rosenpark.

Skate-Session am 15.08.2015 im Rosenpark Niesky

Das Warten hat ein Ende!!!
Nach drei Jahren Geld einsammeln ist es endlich soweit. Der neue Skateplatz in Niesky ist startklar zum Skaten. Ihr seid herzlich eingeladen mit uns die kleine Eröffnung der Skateanlage zu feiern und die neuen Elemente auszuprobieren.

Samstag, den 15.08.2015 von 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mit dabei ist auch die Rollschule. Die Rollschule bieten an diesem Tag den Verleih von Skateboards und Protektoren + Helm für Kinder an. Also liebe Eltern, auch wenn eure Kids kein eigenes Skateboard haben, KOMMT VORBEI!

Unser Dank gilt hiermit auch allen Spendern. Ohne euch wäre die Skateanlage immer noch in einem trostlosen Zustand. Und wir danken natürlich auch Marcel Dextor und seinem Vater für den Bau der Anlage.
Also kommt vorbei und schaut es euch an. Musik, Getränke und was zum Essen wird es gegen einen kleinen Obolus auch geben. Die Einnahmen fließen natürlich auch wieder in den Rosenpark.


Bau des Skateplatzes

Tag 1  - Bau des Skateplatzes

Pünktlich 08.00 Uhr waren die Kollegen des Baubetriebshofes vor Ort und brachten die benötigten Bauzäune für uns vorbei. Kurze Zeit später kam Dextor mit seinem Kollegen und legte auch gleich mit der Arbeit los. Erstmal müssen Teile der Betondecke entfernt werden. Auf dieser Flache entstehen dann die neuen Betonelemente. Wir sind gespannt und freuen uns wenn die neuen Elemente in den nächsten Tagen Gestalt annehmen

 



Tag 3 der Aufräumaktion im Rosenpark Niesky

Heute haben wir zwei Entdeckungen gemacht. Wir haben ein Erdbienennest beim aufräumen gefunden. Die Erdbewohner scheinen übrigens ein sehr friedliches Volk zu sein. Des Weiteren haben wir unter der Laub- und Erdschicht das alte Volleyballfeld entdeckt. Wir dachten immer, dass es nur eine Erfindung ist und es nie ein Volleyballfeld gegeben hat. Naja, irgendwie muss man sich dann für Niesky doch ein bißchen schämen, dass man diesen Park in den letzten Jahren so verrotten lies. Montag geht es weiter mit aufräumen und dem Bau des Skateplatzes. Hier noch eine Bitte! Stimmt ab für den Rosenpark Niesky!!! Die 1000 € werden wir dann hoffentlich schaffen bei der Fanta Spielspaß Initiative. Von der 5000 € Hürde sind wir leider derzeitig zu weit entfernt.

Tag 1 - Aufräumaktion Skateplatz Rosenpark

Der erste Tag der Aufräumaktion im Rosenpark ist vorbei. Trotz der Anstrengung hat es Spaß gemacht und der erste Container mit Laub, Müll und verdammt vielen Glasscherben ist voll. Wir danken allen die uns unterstützt haben! Morgen 14:00 Uhr geht es weiter und es ist noch viel zu tun. Wer Lust hat kommt vorbei und hilft uns. Zu guter Letzt haben wir noch ein Riesenschachbrett unter dem ganzen Laub und Dreck gefunden. Es gab schließlich mal Zeiten, da war der Rosenpark voll mit Spielgegenständen für Jung und Alt. Ein Ort zum Verweilen. Das sollte er unserer Meinung nach auch wieder werden. Dafür muss sich aber langfristig die Stadt Niesky und ihre Einwohner*innen engagieren. Hier also noch ein Tipp! Unterstützt uns bei der Fanta Spielplatzinitiative. Einfach auf diesen Link klicken und jeden Tag einmal abstimmen!!!
https://fsi.fanta.de/index.php/mitmachen?pg_id=258

15.07.2015 - Aufräumaktion Skateplatz Rosenpark

Pünktlich mit den Sommerferien geht vom 20.07. bis 31.07. der Skateplatz-Bau los. In der ersten Ferienwoche wollen wir das gesamte Gelände vom Rosenpark für den Bau der Anlage vorbereiten. Und dafür brauchen wir DICH! Vom 15.07. bis 17.07. jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr kann Jede*r helfen, den Park sauber zu machen. Jede helfende Hand ist willkommen. Für Getränke und einen kleinen Snack wird gesorgt.

https://www.facebook.com/events/457946787713564/

Kommt vorbei!

01.06.2015 - Neuer Skateplatz für Niesky

Wir, das Team vom Flexiblen Jugendmanagement und die Projektinitiatoren von Dragonbarz Niesky haben allen Grund zur Freude, denn so wie auf dem Bild zu sehen, könnte der Skateplatz im Rosenpark Niesky nun endlich bald aussehen.

 

Nachdem im vergangenen Jahr eine Skaterampe über eine Förderung des DKHW repariert und damit gerettet werden konnte, ging die Suche nach weiteren finanziellen Mitteln für die Neugestaltung des Skateplatzes weiter. Mit der erfolgreichen Crowdfunding-Aktion „Skate & Workout“ auf VisionBakery wurde ein weiterer Schritt in Richtung Neugestaltung des Skateplatzes erreicht. Wir danken hiermit noch einmal allen 41 Privatpersonen, Firmen, Nieskyer Stadträt*innen sowie der Nieskyer Oberbürgermeisterin, die uns hier finanziell unterstützt haben. Insgesamt sind 2.040 EURO zusammen gekommen.

Anfang April erhielten wir zudem die erfreuliche Mitteilung, dass die Stiftung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien sich mit 4.000 EURO an dem Projekt beteiligt. Neben weiteren Spenden von Privatpersonen, können wir uns zu guter Letzt über die Unterstützung der Stadtwerke Niesky GmbH freuen. Diese zeigten von Anfang an großes Interesse an dem Projekt und unterstützen die Neugestaltung mit einem nicht unerheblichen Betrag von 3.000 EURO.

Die Finanzierung ist somit zu einem Großteil gesichert. Ca. 12.500 EURO stehen nun für den Bau zur Verfügung. Weitere Spenden sind natürlich immer gerne willkommen, um auch zusätzliche Kosten für den Skateplatz decken zu können.

Wie geht es jetzt weiter? Die Planungen für den Skateplatz im Rosenpark Niesky laufen auf Hochtouren. Anfang Juli soll im Rosenpark eine Aufräumaktion stattfinden. Bei dieser sollen neue Sitzbänke installiert und der Rosenpark vom Unrat der letzten Jahre befreit werden. Alle Einwohner*innen sind herzlich eingeladen, bei der Aktion mitzuhelfen. Der Start für den Bau der neuen Skatelemente wird rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien sein. Hier ist das Besondere, dass sich die zukünftigen Nutzer*innen des Skateplatzes und alle weiteren Interessierten tatkräftig an den Bauarbeiten beteiligen können. Damit aber noch nicht genug! Zusammen mit der Stadt Niesky beteiligen wir uns an der Fanta-Spielplatzinitiative, um den Rosenpark im Ganzen noch attraktiver zu gestalten.

Über den weiteren Verlauf und alle geplanten Aktionen halten wir euch unter anderem auf unserer Homepage auf dem Laufenden.

Spendenkonto
Empfänger: Jugendring Oberlausitz e.V.
Bank: Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Verwendungszweck: Rosenpark Niesky
IBAN: DE37 8505 0100 0070 0024 01 
BIC: WELADED1GRL


29.04.2015 - Skateplatz im Rosenpark

Die Planungen für den Skateplatz im Rosenpark Niesky sind im vollen Gange. Wir hoffen im Juli mit dem Bau beginnen zu können. In der Zwischenzeit fertigen wir schon mal die verschiedenen Dankeschön-Geschenke für die vielen Unterstützer an.

10.04.2015 - Was bisher geschah und was noch passieren soll

2012
- Interview/Bericht im Dokumentarfilm „Jugendkultur im Fokus"
2013
- Unterstützungsanfrage
- Gespräche mit der Stadt Niesky
- Finanzierunganträge bei Stiftungen
2014
- Entwurf Skatepark und Streetworkout-Gerüst durch die Nutzer des Rosenparks
- Soli-Konzert mit regionalen Nachwuchsbands
- Aufräum-, Reparatur- und Bereinigungsaktion im Rosenpark
- Reparatur der „Start Ramp" mit finanzieller Unterstützung des Deutschen Kinderhilfswerkes
- Vorstellung der Freizeitsportart „Calisthenics" beim fokusFestival in Görlitz
2015
- Growdfunding-Aktion erfolgreich durchgeführt
- Finanzielle Unterstützung durch die Stiftung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien sowie den Stadtwerken Niesky
- Spendensammlung
- Bauplanung Skatepark bis Ende Mai
- Bereinigungsaktion Rosenpark im Juni
- Bau des Skateparks bis Juli zusammen mit den zukünftigen Nutzern des Skateparks und mit der Unterstützung der Stadt Niesky
- Antragstellung für die Streetworkout-Anlage bei der "Fanta-Spielplatinitiatve" zusammen mit der Stadt Niesky
        - das Preisgeld für den 1. Platz beträgt 20000 €
        - die Gewinner werden durch Onlineabstimmung ermittelt


 


07.04.2015 - 4000 € von der Stiftung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

Es geht voran!!! Wir freuen uns über 4000 € von der Stiftung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien für das Projekt "Rosenpark Niesky". Und die Stadtwerke Niesky haben uns ebenfalls ihre Unterstützung zugesagt.


 

02.04.2015 - Crowdfunding erfolgreich beendet!!!

Liebe Unterstützer_innen,

mittlerweile ist das Geld auf unserem Vereins-Konto eingegangen und wir können nun in die weitere Planung für unser Projekt gehen.

vielen Dank für eure Unterstützung bei unserer Crowdfunding-Aktion „Skate & Workout Niesky“.  In den 55 Tagen (20.01. – 16.03.2015) Projektlaufzeit haben uns 41 Privatpersonen, Firmen, Nieskyer Stadträt*innen sowie die Nieskyer Oberbürgermeisterin Hoffmann unterstützt.

Insgesamt sind 2040,00 € zusammen gekommen. Nach Abzug der Provision, die Vision Bakery einbehält, bleiben 1823,02 € für die Neugestaltung des Skateparks. 


 

 

22.01.2015 - Start der Crowfunding-Aktion auf VisionBakery

Nachdem im vergangenen Jahr eine Skaterampe über eine Förderung des Deutschen Kinderhilfswerk repariert werden konnte, starten wir heute eine Crowdfunding-Aktion auf VisionBakery. Ziel ist es, mindestens ein neues Skatelement von dem Geld bauen zu können.
Je mehr Geld zusammenkommt umso mehr kann auch gebaut werden!

Weitere Infos unter: http://www.visionbakery.com/Skate-Workout-Niesky


 


News

18.09.2014 - Reparatur Rampe

Es tut sich was auf dem Skateplatz im Rosenpark Niesky!!! Weitere Elemente sollen folgen. Dafür brauchen wir aber noch Unterstützer sowie Spenden und Sponoren.
Wer weitere Informationen zu dem Projekt "Rosenpark" haben möchte oder schon einen konkreten Unterstützungsvorschlag hat, kann gern Kontakt mit uns aufnehmen.
Ein großes Dankeschön geht übrigens an die Firma Dextor-Baudienstleistung für die derzeitige Reperatur der großen Rampe!!!


 

 

                                                                                                                                                               


13.09.14 - Fokus Festival Görlitz

Projektvorstellung von "SKATE & WORKOUT" auf dem Fokus Festival mit Dragonbarz

 

                                                                                                                                                               


04.09.2014 - Siebdruckaktion im Kühlhaus Görlitz

Das Sieb ist belichtet, die ersten T-Shirts sind bedruckt und weitere werden folgen. Wer eins davon haben will unterstützt damit das Projekt "SKATE & WORKOUT" im Rosenpark Niesky zur Erneuerung des Skateparks und dem Bau einer Streetworkout-Anlage! Doch dazu schon bald mehr.
Danke an das Kühlhaus Görlitz für die Unterstützung!

 

                                                                                                                                                            


Der Rosenpark Niesky war mal ein beliebter Treffpunkt für junge Leute der Stadt Niesky. Mit Skateplatz, Basketballkorb, Volleyballfeld, Tischtennisplatten und einem kleinen Klettergerüst gab es viele Möglichkeiten zur Betätigung.

Die einzelnen Anlagen sind aktuell jedoch in einem sehr schlechten Zustand und zum Teil gar nicht mehr nutzbar.

Eine junge Gruppe aus Niesky möchte das nun gern wieder ändern - „DragonBarz Streetworkout". Der Rosenpark ist ihr Treffpunkt und den wollen sie als Teil ihrer eigenen Lebenswelt mit ihren Ideen neu gestalten. Ihr Ziel: der Rosenpark ist wieder attraktiv für junge Leute, die allgemeine Öffentlichkeit und natürlich für ihre eigenen Interessen.

Sie selbst nutzen im Rosenpark den Skateplatz sowie das vorhandene kleine Klettergerüst, denn sie haben „Calistehnsics" für sich entdeckt - ein Streetworkout-Training, das sich dem gesamten Körper widmet. In Deutschland ist dieser Sport noch nicht weit verbreitet, wird aber immer populärer.

Mit Hilfe öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen soll auf die Situation im Park aufmerksam gemacht und ein Diskussionsprozess in der Stadt angeregt werden.

Neben Aufräum-, Bereinigungs- und Reparatur-Aktionen, um die kaputten Elemente zu entfernen bzw. wieder nutzbar zu machen, soll dieses Jahr noch mehr passieren.

Mit Unterstützung einer Förderung durch den „Lokalen Aktionsplan" werden eine geeignete Streetworkout-Anlage entstehen und Workshops zu „Calisthensics" und Skaten für Kinder und Jugendliche aus Niesky und der Umgebung stattfinden.

Ein weiteres Ziel ist es, den Skateplatz wieder nutzbar zu machen. Hierfür werden jedoch noch Fördergelder gebraucht. Die ersten Förderanträge sind in Arbeit und sollen möglichst bald gestellt werden. Dabei unterstützt sie das Team vom Flexiblen Jugendmanagement.

Skate & Workout Soli-Show

Am 19. April findet eine Soli-Veranstaltung unter dem Motto „Skate & Workout" im Jugendzentrum Niesky statt. Ab 16:00 Uhr gibt es verschiedene Aktionen, Musik und  Kulinarisches auf dem gesamten Gelände. Ab 20:00 Uhr öffnen die Türen dann zur Soli-Show mit den Bands „22Times", „Enjoy The Team" und „The Mirror Within". Die Einnahmen des Tages kommen den Aktivitäten im Rosenpark zugute.

Darüber hinaus werden natürlich noch weitere Unterstützer_innen sowie Spenden und Sponsoren gesucht. Wer nähere Informtionen haben möchte, sich für „Calisthensics" interessiert oder schon einen konkreten Unterstützungsvorschlag hat, kann gern Kontakt aufnehmen:

https://www.facebook.com/Dragonbarz

 flexjuma@jugendring-oberlausitz.de

______________________________________________________________________________________________


Dreh des Trailers für die Soli-Show

Am 14.03. haben wir uns mit Marco und Leon von Dragonbarz im Rosenpark Niesky getroffen, um erste Aufnahmen für einen kurzen Trailer zur Soli-Show am 19.04. zu filmen.



<< zurück

Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Jugendring Oberlausitz e.V. | Muskauer Str. 23a | 02906 Niesky